Prüfungsangst - Workshop

Prüfungsangst ist eines der häufigsten Probleme bei Studierenden. Die Symptome sind vielfältig und können sich in körperlichen Beschwerden, im Verschieben von Prüfungsterminen, massiven Unruhezuständen und Schlafstörungen, bis hin zu Panikattacken zeigen. Generell wird also nicht nur die kognitive Leistungsfähigkeit und die erfolgreiche Bewältigung des Studiums beeinträchtigt, sondern der gesamte Lebensbereich.

Ziel: In einer Gruppe von max. 8 TeilnehmerInnen werden wir versuchen zu einer erweiterten Einsicht in die Entstehung der Prüfungsangst zu gelangen und uns gleichzeitig einige konkrete Anleitungen bei der Bewältigung der Angst erarbeiten. Unter Anwendung kognitiv-behavioristischer Therapieelemente und einem psychoanalytischen Verständnis soll die hemmende und belastende Angst zu einem positiven Signal für neue Lösungen werden.

Datum

14.12.2018

Zeit

09:00–17:00 Uhr

Ort

Psychologische Studierendenberatungsstelle
Schöpfstr. 3, 6020 Innsbruck

Raum

Seminarraum

Kursleitung

Dr. Christian Schöpf
Lena Bebelman MSc

Freie Plätze

8

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht