Psychologische Studierendenberatung Österreich

Berufstätigkeit neben dem Studium


Viele Studierende verschaffen sich durch Ferialjobs oder geringfügige Teilzeitarbeit ein Zusatzeinkommen zur Finanzierung der eigenen Wohnung, von „Extras“ oder zur Aufbesserung des Taschengeldes.

Durchaus erwünschte Nebeneffekte sind dabei oft eine größere Unabhängigkeit vom Geldsegen der Eltern und Berufserfahrungen.

Mindestens ein Drittel der Studierenden finanziert sich durch regelmäßige Arbeit überwiegend selbst.

Vor allem in fortgeschrittenen Studienphasen kann die Verbesserung der Berufsqualifikation im Vordergrund stehen.