Psychologische Studierendenberatung Österreich

 

Studienbeginn an der FH

 

Informieren Sie sich bereits ein Jahr vor Studienbeginn über Anmeldefristen und Aufnahmekriterien der jeweiligen Fachhochschule.

Im Vergleich zu Universitäten sind Fachhochschulen zeitlich klar strukturiert und geben die Studienplanung vor.

Die Anwesenheit bei Lehrveranstaltungen ist verpflichtend.

Die hohen Leistungsanforderungen benötigen effiziente Lern- und Arbeitsmethoden und ein gutes Zeitmanagement. Deshalb ist es hilfreich, Lernparter/innen zu suchen.

Schwierigkeiten am Studienbeginn sind nicht selten. Die Studienwahl sollte deshalb nicht gleich in Frage gestellt werden. Wenn die Erwartungen allerdings mit den realen Studieninhalten und Studienanforderungen gar nicht zusammen passen, sollten Sie Ihre Studienwahl am besten möglichst bald nochmals überdenken.

Beratungsangebote der Psychologischen Studierendenberatung