Psychologische Studierendenberatung Österreich

I. Was bedeutet Zeitmanagement für Studierende?

 

  • Ein bewusster und sensibler Umgang mit der Zeit, d.h. wie nütze ich die vorhandene Zeit zweckmäßig?
  • Die Gewinnung von Zeitsouveränität, d.h. die Fähigkeit, eigene Ziele und Zeitvorgaben festzulegen, die an die jeweils unterschiedlichen Lernumstände angepasst sind.