Psychologische Studierendenberatung Österreich

Entspannungstechniken


Die Fähigkeit, körperlich zu entspannen und gedanklich abzuschalten, ist eine wesentliche Voraussetzung für die Stressbewältigung im Studienalltag. Mit wirksamen Entspannungstechniken können Sie eine gesunde Balance zwischen Anspannung und Entspannung finden. Auch Schlafproblemen, Konzentrations- und Lernstörungen können Sie entgegenwirken.

 

I.    Die wichtigsten Entspannungsmethoden

II.   Beispiele für kurze Entspannungsübungen im Studienalltag

       1. Entspannung durch Achtsamkeitsübungen

       2. Entspannung durch Visualisierung

       3. Entspannung der Körpermuskulatur

       4. Kurze Entspannungsübung zwischen den Lernphasen

       5. Entspannung durch Atemtechniken