Psychologische Studierendenberatung Österreich

Psychische Störungen und Krankheiten

In Zusammenhang mit psychischen Problemen spricht man immer weniger von Krankheiten. Das Wort Krankheit wird in gebräuchlichen internationalen Diagnoseschemata wie dem ICD-10 vermieden und durch das Wort Störung ersetzt.Und doch übernehmen Krankenkassen zunehmend auch die Kosten für psychotherapeutische und psychologische Behandlung – wenn die Störung krankheitswertig ist. Zum besseren Verständnis kann man drei Bereiche unterscheiden:

 

I.     Psychische Symptome von körperlichen Krankheiten
II.    Psychische Störungen ohne körperliche Ursache
III.   Psychiatrische Krankheiten im engeren Sinne
-      Links